DEMONEROSSO
Search Dainese

    5 Tipps, um Ihren Helm vor der nächsten Fahrt zum Glänzen zu bringen

    Von DemoneRosso | 16 April 2021 | 1 min

    Auf welchen Moment wartet ein Motorradfahrer jedes Jahr am gespanntesten? Zweifellos auf den Beginn der Saison. Für einige kommt dieser etwas früher, für andere später. Aber die letzten Wochen „Winterschlaf“ sind die Zeit, in der alle fieberhaft mit den Vorbereitungen beginnen. 

    Unsere Aufmerksamkeit richtet sich zunächst auf das Motorrad, aber nachdem wir den Zustand der Reifen überprüft, die Batterie aufgeladen und alle Flüssigkeiten überprüft haben, sind wir noch nicht fertig. Denn nach dem Motorrad verdient auch unsere gesamte Ausrüstung einen guten Service. 

    Ob Anzug oder Jacke – es ist immer gut, das Leder zu reinigen, aber auch der Helm macht uns einzigartig. Der Helm ist schließlich nicht wie ein Paar Handschuhe oder Stiefel. Der Helm ist die Kopfbedeckung des Kriegers: Er trägt unsere Farben, schüchtert Gegner auf der Rennstrecke ein und macht uns auf Bergstraßen unverkennbar. Er verdient alle Sorgfalt, die wir ihm geben können. Eine gute Politur vor der nächsten Fahrt ist ein Muss.

    55T2CA_miller_2020_test_qatar__20-1920x0_V1HWUW
    1. DIE INNENAUSSTATTUNG AUFFRISCHEN

    Das herausnehmbare Innenfutter kann von Hand oder in der Waschmaschine in lauwarmem Wasser (max. 35 °) und mit milder Seife gewaschen werden. Es sollte immer an der frischen Luft getrocknet werden, ohne Wärmequellen ausgesetzt zu sein. Bevor Sie den Helm nach der Reinigung wieder verwenden, stellen Sie sicher, dass alle gepolsterten Teile vollständig trocken sind, um die Bildung unangenehmer Gerüche und Schimmelpilze zu vermeiden. 

    Stark abgenutztes Innenfutter kann komplett durch ein neues Set ersetzt werden. Nicht herausnehmbares Innenfutter können Sie mit einem weichen Tuch abwischen, das mit milder Seife und lauwarmem Wasser angefeuchtet ist. Wenn Sie den Helm jedoch intensiv nutzen, sollten Sie darüber nachdenken, ihn durch einen Helm mit herausnehmbarem Innenfutter zu ersetzen. 

    spray-per-pulizia-del-casco-agv-helmet-cleaner_83207MVIDDD_20KIT0122_999_S-1920x0_XTI4CZ

    1. BRINGEN SIE DIE SCHALE ZUM GLÄNZEN

    Verwenden Sie den speziellen Mehrzweckreiniger, falls Sie ihn haben, und das AGV-Tuch. Alternativ können Sie ein weiches Tuch verwenden, das mit milder Seife und lauwarmem Wasser angefeuchtet ist. 

     

    1. REINIGEN SIE DAS VISIER

    Hierfür können Sie dasselbe System verwenden wie für die Reinigung der Schale. Achten Sie besonders darauf, dass Sie das Tuch bei offensichtlichem Schmutz nicht über das Visier reiben. Sie riskieren sonst, es stark zu zerkratzen.

    07_Pista_GP_R_macro_2-1920x0_5DMFMD

    1. TEAR OFF

    Sobald das Visier getrocknet ist, kann das Anbringen einer Tear-off-Scheibe eine gute Lösung darstellen. Diese eignen sich nicht nur für den Einsatz auf der Rennstrecke: Sie sind auch auf der Straße nützlich, um das Visier vor Schmutz zu schützen und seine Lebensdauer zu verlängern. 

     

    1. IHRE SICHT AUF DIE WELT

    Wenn Ihr Visier bereits einige Saisons mit starker Beanspruchung hinter sich hat, sollten Sie darüber nachdenken, es durch ein neues zu ersetzen. Denken Sie daran, dass es dabei um aktive Sicherheit geht: Es ist von unerlässlicher Wichtigkeit, immer eine klare Sicht zu haben. Zu diesem Zweck sollten Sie das Visier auch durch ein neues Pinlock ergänzen, das besonders an kälteren oder feuchten Tagen nützlich ist. 

    HTQ1XK_20KIT60224_001_2-1920x0_QKW3DT9IKBSJ_20KIT60224_001_1-1920x0_UYFAR7

    Schließlich unterscheidet uns der Helm zusammen mit der Jacke oder dem Anzug von anderen und ist ein Alleinstellungsmerkmal. Eine gute Helmpflege kann seine Lebensdauer verlängern und ihn auch über viele Jahre hinweg in einwandfreiem Zustand halten. Für viele kann es ein angenehmer Zeitvertreib sein: Bevor Sie auf die Rennstrecke gehen oder zu einem Ausflug mit Freunden aufbrechen, brauchen Sie keine Ausrede, um den Helm wieder zum Glänzen zu bringen. 

     

    Bei Unklarheiten oder Fragen zögern Sie bitte nicht, uns direkt über die Seite https://www.dainese.com/it/it/dainese/contact-us/contact-dainese.html zu kontaktieren.   

    Zum Thema passende Artikel