DEMONEROSSO
Search Dainese

    Das Wichtigste für den Umgang mit Regen und wechselhaftem Wetter auf Ihrem täglichen Weg

    Von DemoneRosso | 08 April 2021 | 1 min

    Artikelinhalt

    Bei schlechtem Wetter kann selbst der kurze tägliche Weg zur Arbeit mit dem Motorrad zum Abenteuer werden
    Jederzeit klar sehen, dank Helmen mit Ultravision AGV Visier und Pinlock-Beschlagschutz-Visier
    Jacke und Hose mit wasserdichten Membranen sind die besten Kleidungsstücke zur Isolierung gegen Kälte und Regen
    Rückenprotektoren sind bei jeder Fahrt unverzichtbar, dank der Pro-Armor-Technologie sind sie kaum wahrnehmbar und atmungsaktiv
    Zertifizierte wasserdichte Motorradschuhe sind das perfekte Schuhwerk, um den ganzen Tag außer Haus zu verbringen

    Wer sagt denn, dass der Weg zur Arbeit mit dem Motorrad kein Abenteuer sein kann? Es mag nicht unser idealer Motorradausflug sein, aber mit der richtigen Ausrüstung können wir uns jeden Tag ein bisschen wie Reisende fühlen. Gerade in der Wintersaison, wenn die Witterungsbedingungen rauer werden, erweist sich die Tourenausrüstung auch für kurze Strecken als eine gute Wahl.    

     

    Sicherheit geht vor  

    Modularhelme sind so konzipiert, dass sie maximalen Komfort bei allen Arten von Fahrten bieten, ganz gleich, ob sie nur ein paar oder Tausende von Kilometern weit führen. Außerdem bieten sie den Vorteil, dass sie an heißen Tagen mit offenem Kinnschutz getragen werden können. AGV Sportmodular, die Speerspitze des AGV Touring-Sortiments, nutzt zum Beispiel in großem Umfang Materialien und technische Lösungen, die in der Welt des Rennsports entwickelt wurden. Sowohl die Schale als auch der Kinnschutz sind vollständig aus Carbonfaser hergestellt, was eine unvergleichliche Leichtigkeit und maximalen Schutz gewährleistet.   

    SM-6 Spormodular

    Eine Besonderheit von Sportmodular ist das Ultravision Visier, das mit 190° horizontal und 85° vertikal ein extrem breites Sichtfeld bietet. Diese Lösung, die an Rennhelmen erprobt wurde, um den Fahrern eine perfekte Kontrolle der Situation zu ermöglichen, ist perfekt, um sich in der städtischen Umgebung besser zurechtzufinden und das Geschehen um uns herum stets im Blick zu haben. Ein Detail, das vor allem bei kaltem oder regnerischem Wetter nicht zu unterschätzen ist, ist das Pinlock, ein Visier, das innen am Helmvisier angebracht wird, um ein Beschlagen auch unter den widrigsten Bedingungen zu verhindern.     

     

    Isolierung und Komfort  

    Die speziell entwickelten Touringjacken von Dainese schenken absoluten Komfort und Sicherheit auf langen Fahrten und bei jedem Wetter. Sie sind mit undurchlässigen – laminierten oder abnehmbaren – Membranen ausgestattet, die vor Witterungseinflüssen schützen und Sie sicher und trocken ans Ziel bringen. Dank ihrer Wetterschutz-Eigenschaften eignen sie sich insbesondere bei unbeständigem Wetter perfekt für die Fortbewegung in jeder Umgebung. Wenn Sie einen überdurchschnittlich langen Arbeitsweg zurücklegen müssen, ist ein guter Schutz vor Wind und Regen unverzichtbar.   

    _MG_7591 Tonale

    Ein perfektes Beispiel für Vielseitigkeit ist die Jacke Tonale, ein Kleidungsstück, das für lange Strecken auf der Straße konzipiert wurde, aber dank der von Dainese durchgeführten ergonomischen Studien in allen Situationen passt. Ihre Konstruktion mit einer laminierten, wasserdichten D-Dry®-Membran macht die Jacke zu einem ausgezeichneten Isolierschild gegen Kälte und Wasser. Bei einem Temperaturanstieg genügt es, die großen Lüftungsschlitze zu öffnen oder die Thermoschicht zu entfernen. Das gleiche gilt für die Hosen: Wenn Sie bei Regen fahren, gibt es auch in der Stadt und auf kurzen Strecken nichts Besseres als Funktionskleidung, die mit einer laminierten wasserdichten Membran Wasser und Kälte vom Körper fernhält.   

     

    Schutz ohne negative Seiten  

    Auch auf dem Weg zur Arbeit ist der richtige Schutz oberstes Gebot. Unannehmlichkeiten lauern überall und Sie müssen nicht Hunderte von Kilometern von zu Hause entfernt sein, um in schwierige Situationen zu geraten. Im Grunde reicht ganz wenig: Schließlich bieten moderne Protektoren wie Pro Armor zertifizierten Schutz auf hohem Niveau bei nur wenigen Gramm Gewicht. Die Besonderheit der Pro Armor Familie ist die Belüftung, die durch eine zu über 40 % perforierte Oberfläche unterstützt wird. Mit einer fortschrittlichen Ausrüstung wie Pro Armor können Sie Schutz ganz ohne negative Seiten genießen: Alles ist leicht, flexibel und atmungsaktiv. Der Protektor ist in der klassischen Version mit Trägern oder in der Taschenversion erhältlich, die direkt in das entsprechende Fach der Jacke eingesetzt wird und damit höchst praktisch bei den alltäglichen Fahrten ist.  

    11

    Achten Sie auf Ihre Gliedmaßen  

    Nachdem Sie Kopf, Oberkörper und Beine richtig abgedeckt haben, müssen Sie auch an Ihre Gliedmaßen denken. Hände und Füße sind am anfälligsten für Kälte und sollten deshalb nicht vernachlässigt werden. Motorradschuhe mit undurchlässiger Membran kombinieren alltagstauglichen Stil und Komfort mit der Sicherheit eines zertifizierten Schuhwerks, um allen Wetterbedingungen zu trotzen und auch am Zielort angemessen gekleidet zu sein.   

    Handschuhe, die für Langstreckentouren entwickelt wurden, sowie Jacke-Hose-Kombis verwenden die fortschrittlichsten Technologien, um vor Kälte und Regen zu schützen. Nicht nur die undurchlässige Membran, sondern auch die starren Protektoren auf dem Handrücken helfen, vor Luft zu schützen. Durch die praktische Klettverstellung am Schaft lassen sich die Handschuhe mit wenigen Handgriffen an- und ausziehen und bieten damit maximale Zweckmäßigkeit im Stadtverkehr.    

    Touring__SOLARYS_GLOVES___SOLARYS_AIR_BOOTS___6

    Ein Rucksack für alle Fälle  

    Bei Ihren alltäglichen Abenteuern benötigen Sie ausreichend Platz, um Zubehör und Ausrüstung stets bei sich zu tragen, sowohl auf dem Motorrad als auch im Büro. Unsere wasserdichten Rucksäcke bieten unterschiedlich großen Stauraum und Schutz vor den Witterungseinflüssen, so dass Sie alles, was Sie für einen Tag außer Haus benötigen, sicher transportieren können.  

     

    Auch wenn Ihr Ziel das Büro und nicht ein Alpenpass ist: Jede Fahrt ist eine gute Gelegenheit, sich in Montur zu werfen und die paar Kilometer wie ein Reisender zu erleben. Das Anlegen des Rückenprotektors und der Jacke, das Schließen des Helms, eine Reihe von Gesten: Das alles ist ein Ritual, mit dem wir unserer Leidenschaft jeden Tag nahe kommen, sie jeden Tag leben und dabei den widrigsten Wetterbedingungen trotzen. 

    Zum Thema passende Artikel

    Sailing / Tech

    America’s Cup: So funktioniert die älteste Segelregatta der Welt

    Ein Turnier, vier Teams und die schnellsten Segelboote der Weltmeere
    Motorbike / Tech

    Die Auswahl der richtigen Motorradhandschuhe

    Aus Leder oder Stoff, wasserdicht oder perforiert: hier die Lösungen und ein paar Tipps zur Entscheidungshilfe